Gästehäuser Arenth ☺☺☺
Gästehäuser Arenth  ☺☺☺

Gästehäuser & Ferienwohnungen

Essen & Trinken

Spätestens die Politik hat den Pfälzer Saumagen weltberühmt gemacht. Er besteht aus gereinigten Mägen, gefüllt mit Kartoffelwürfeln, Schweinebauch und Schweinefleisch sowie Zwiebeln und u.a. Majoran. Serviert wird er mit Sauerkraut. Aber das ist nicht die einzige Spezialität unserer Region. Flammkuchen, ursprünglich eine elsäßische Spezialität, gibt es auch in besseren Restaurants. Dampfnudeln mit Weinsoße finden man häufig auf Dorffesten. Und “Hooriche mit Specksoße” müssen sie schon selbst probieren, um herauszufinden was das ist.
 
Egal ob sie lieber in Wanderhütten, Landgasthäusern oder Restaurants essen, sie werden feststellen,  dass der Pfälzer gerne und gut isst.

Essen hat bei uns aber auch etwas mit Naturschutz zu tun. Einige Gastronome haben sich deshalb zu den
“Dahner Felslandwirten” zusammengetan und bereiten ihre Speisen “aus der Region, für die Region”. Was dabei herausgekommen ist, sollten sie unbedingt probieren ! Je nach Saison werden aus Gemüsen und Kräutern aus dem Felsenland  mehrgängige Menüs gezaubert. Dazu gibt es Fleisch von Tieren die unter ökologischen Aspekten auf pfälzischen Wiesen gehalten werden, wie Galloway Rinder, Schafe und Lämmer oder Fische aus den Teichen des Pfälzer Waldes.

Mögen sie die französische Küche ? Da es nur 4 km bis zur Grenze sind, fahren sie nur Minuten um den original Elsäßer Flammkuchen, den Tarte Flambee, zu bekommen. 


Die “deutsche Weinstraße” ermöglicht ihnen hervorragende Pfälzer Weine direkt vom Erzeuger zu kaufen. Nachdem die Winzer in den letzten Jahren von Quantität auf Qualität umgestellt haben, gehören die Weine aus der Pfalz zur weltweiten Spitze. Ein Ausflug in die Weindörfer lohnt sich. Vielleicht machen sie gerne eine Weinprobe, besuchen eines der unzähligen Weinfeste, oder kaufen Obst und Gemüse frisch vom Feld. Im Herbst ist der “neue Wein” sehr beliebt.

Falls sie es dann doch lieber “locker” bevorzugen, grillen sie einfach in unserem Garten.

Prost und einen guten Appetit !



 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Arenth